Wir geben Kindern in Nepal eine Zukunft

... und Sie können dabei helfen!

Seit Anfang November 2021 kommt der Arzt jede Woche an 2 Tagen, freitags und samstags. An den anderen Tagen arbeitet er im Government Health Post in Khiji, dem Ort, in dem Dhanesh, der Ehemann von Peshala, eine kleine Zahnstation eingerichtet hat. Shreechaur ist von Khiji ca. 3,5 Stunden Fußweg entfernt.

Da freitags nur halbtags und samstags ganztägig schulfrei ist, kann Peshala, die auch die Schule leitet, sich ganz ihrer Gesundheitsstation widmen. Sie kann dem Arzt über die Schulter schauen, um dazu zu lernen.

Die Zusammenarbeit ist laut Peshala sehr gut. Sie lernt vom Arzt viel "Technik", d.h. was man aus den Blutwerten, die das neue Analysegerät liefert, erkennen kann, wie man mit dem Röntgengerät umgeht und die Bilder interpretiert, aber auch wie man das Ultraschallgerät einsetzt und wie man die Bilder auswertet.
Der Arzt lernt dabei von Peshalas langer Erfahrung, wie man den Patienten ganzheitlich sehen muss und wie man ihn überzeugt, die Therapie richtig einzuhalten, z.B. die regelmäßige Einnahme von Medikamenten.

2022 01 12 Arzt Analyzer 2022 01 12 Arzt Ultrasound ECG2022 01 12 Arzt Roentgen

(1) am Analyser

(2) das Ultraschallgerät

(3) das Röntgengerät


Mit Hilfe des neuen Röntgengeräts konnte schon ein Armbruch diagnostiziert und auch gleich in Gips gelegt werden.

2022 01 12 Arzt Gipsarm 1 2022 01 12 Arzt Gipsarm 2

Patientin ohne (5) und mit (6) dem eingegipsten Arm

Der Arzt ist 27 Jahre alt und kommt aus dem Ort Okhaldhunga, kennt also die dörflichen Verhältnisse sehr gut. Er hat zuerst eine Health Assistant Ausbildung (die gleiche Ausbildung wie Peshala) im Dhulikhel College gemacht und dann in China das Arztstudium zum Allgemeinmediziner abgeschlossen. In der Poliklinik in Ghurmi und in Khurkot/ Sindhuli hat er seine ersten praktischen Erfahrungen gesammelt.

Seit dem Aufbau unserer Gesundheitsstation 2012 forderte das Bezirks-Gesundheitsamt die zeitweise Anwesenheit eines Arztes. Nach langer und erfolgloser Suche hat Peshala tatsächlich im November 2021 einen Arzt gefunden. Dadurch verbessert sich die Gesundheitsversorgung der Bevölkerung im Einzugsgebiet unserer Peshala Poly Clinic. Die jährliche Verlängerung der Konzession für die Poly Clinic ist sichergestellt.

Unser Verein übernimmt die Kosten für den Arzt, denn gerade in der heutigen, wirtschaftlichen Situation können die Patienten einen kostendeckenden Beitrag zum Gehalt des Arztes nicht aufbringen.